Abnehmen für die Gesundheit

Abnehmen für die Gesundheit


 

Altersbedingter Muskelschwund, Schmerzen und Krankheiten

Trainieren sie nicht nur für´s gute Aussehen,
sondern auch um gesund zu bleiben!

Klar, jeder möchte gut aussehen. Der Sommer steht vor der Tür, der Strand/Badesee ruft und die Bikini-Figur muss sitzen. Dabei vergessen viele, dass es beim Abnehmen nicht nur um die vermeintlich perfekte Figur gehen sollte. Weniger Kilo bedeuten auch eine bessere Gesundheit, ein stärkeres Immunsystem, weniger Schmerzen im Alter, mehr Ausdauer beim Tollen mit Kindern oder Enkeln und vor allem ein besseres Wohlbefinden!

Blog Sarkopenie Abnehmen

Sarkopenie im Zusammenhang mit Übergewicht

Die meisten von Ihnen haben das Wort Sarkopenie bestimmt schon einmal gehört. Aber wissen Sie auch, was dahintersteckt?

Die Sarkopenie bezeichnet den mit fortschreitendem Alter zunehmenden Abbau von Muskelmasse und Muskelkraft und die damit einhergehenden funktionellen Einschränkungen. Was viele nicht wissen, der natürliche Alterungsprozess beginnt schon ab dem 26. Lebensjahr! Jedes Jahr verlieren wir also, wenn wir nichts dagegen machen, einen gewissen Prozentsatz an Muskulatur. Das kann besonders zum Problem werden, wenn man unter Übergewicht leidet, da überflüssiges Körperfett zusätzlich das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht.

Die gute Nachricht: Sie können etwas dagegen tun und sich – im wahrsten Sinne des Wortes – gegen die Degeneration stemmen.

Um den Muskelschwund entgegenzuwirken hilft besonders eins: Krafttraining! Egal in welchem Alter! Leider hören wir oft von Menschen, dass sie zu alt seien, um aktives Muskeltraining zu betreiben. Wir sagen aber, dass Krafttraining keine Frage des Alters sein sollte. Es ist nie zu spät, seine Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen!

Medical Fitness Koordination
Medical Fitness Koordination

Belasten, um belastbar zu bleiben: regelmäßiges intensives Krafttraining beeinflusst den Prozess des krankheitsbedingten Kraft-, Muskel- und Funktionsverlustes innerhalb weniger Monate positiv. Aufgrund verschiedener Trainingsmöglichkeiten können wir speziell auf jede Altersgruppe und auf jeden Trainingszustand eingehen, sodass jeder an seinen eigenen Zielen arbeiten kann. Aufgrund der unterschiedlichen körperlichen Gegebenheiten ist es unabdingbar mit einem Experten die richtige Trainingsintensität festzustellen und unter Aufsicht mit der Zeit zu steigern.

Unsere Medical Fitness Coach´s und Physiotherapeuten stehen Ihnen hierfür gerne kompetent zur Seite.

Das könnte Sie auch interessieren:

Abnehmen für die Gesundheit

Abnehmen für die Gesundheit

Die meisten nehmen ab, weil Sie besser aussehen möchten. Wir sagen: Die Gesundheit ist wichtiger als die “perfekte Sommerfigur”.

Schlank im Schlaf – Ist das möglich?

Schlank im Schlaf – Ist das möglich?

Sie suchen nach einer Alternative zu den sonst üblichen kalorienreichen Würstchen und fetten Nackensteaks? Dann kommen Sie jetzt auf Ihre Kosten. Denn auch wenn Sie gerne ein wenig abnehmen möchten, können Sie zugreifen.

Ernährungsumstellung leicht gemacht

Ernährungsumstellung leicht gemacht

Sie suchen nach einer Alternative zu den sonst üblichen kalorienreichen Würstchen und fetten Nackensteaks? Dann kommen Sie jetzt auf Ihre Kosten. Denn auch wenn Sie gerne ein wenig abnehmen möchten, können Sie zugreifen.

Starkes Immunsystem durch Vitamin D

Starkes Immunsystem durch Vitamin D


 

Starkes Immunsystem, geschützte Knochen und gute Laune

TANKEN SIE AUSREICHEND SONNE!

Die Sonne lässt mal wieder auf sich warten! Zeit für uns, jede Sonnenstunde zu nutzen um ausreichend Vitamin D zu tanken – ein Vitamin, das unser Körper unbedingt braucht, um gut funktionieren zu können. 90% des Tagesbedarfs an Vitamin D muss über das Sonnenlicht aufgenommen werden – und das sollten Sie im Sommer ausnutzen, denn Vitamin D hat zahlreiche positive Auswirkungen auf unseren Organismus.

Sonne tanken Vitamin D gute Laune

Gute Stimmung dank Vitamin D

Es ist keine Einbildung, dass wir uns im Sommer oft motivierter, positiver und besser gelaunt fühlen: Unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit hängen direkt mit dem UVB­ Licht der Sonne zusammen. Trifft dieses auf unsere Haut, wird die Vitamin D-Produktion angeregt. Vitamin D spielt eine essenzielle Rolle bei der körpereigenen Serotonin- und Dopaminproduktion. Das so genannte Sonnenvitamin ist nämlich maßgeblich beteiligt an der Regulation des Botenstoffes Serotonin, beeinflusst die Ausschüttung und Umsetzung des Belohnungshormons Dopamin und den Abbau des Stresshormons Noradrenalin. Alle diese Botenstoffe haben einen großen Einfluss auf unsere Stimmung und psychische Verfassung.

Des Weiteren hat Vitamin D verschiedene schützende Funktionen für die Nervenzellen und bewahrt die Knochen davor, porös zu werden. Zusätzlich stärkt es das Immunsystem – das Sonnenvitamin ist also ein echter Allrounder für unsere Gesundheit und stärkt uns innerlich und äußerlich. Wissenschaftlich bewiesen ist auch schon lange, dass ein Mangel an Vitamin D zu Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Stimmungstiefs bis hin zu Depressionen führen kann. Außerdem begünstigt Vitamin D-Mangel Osteoporose, also Knochenschwund.

Sonne tanken Vitamin D

Ab in die Sonne

Um die Körperspeicher mit Vitamin D aufzuladen, gibt es eigentlich nur eine Option: Sich in der Sonne aufhalten. Durch den Einfluss von Sonnenlicht werden bis zu 90 Prozent des benötigten Vitamin D in der Haut gebildet. Die Vitamin D-Aufnahme über die Nahrung wird meistens überschätzt: Milchprodukte, Eier oder Butter sind zum Abdecken des Bedarfs nur bedingt geeignet und müssten in großen Mengen verzehrt werden, um wirklich einen Effekt zu haben. Besser geeignet sind da schon bestimmte Fischsorten wie Lachs, Makrele und Hering. Dennoch: Der Großteil muss über die Haut von der Sonne aufgenommen werden. Also raus in die Sonne, gerade jetzt im Sommer! Doch natürlich gilt immer: Meide die Mittagshitze, verwende immer Sonnencreme mit einem angemessenen Lichtschutzfaktor und trage bei direkter Sonneneinstrahlung eine Kopfbedeckung.

Vitamin D tanken in der Outdoor Area

Im Freien trainieren, Sonne tanken und Immunsystem stärken. Die Outdoor Area im Sportpark Heppenheim bietet die perfekten Bedingungen dies zu kombinieren. Ob Zirkeltraining, Kurse, freie Übungen, TRX oder Krafttraining am Rack, es ist für jeden das passende Ganzkörpertraining dabei. Probieren Sie es doch mal aus und vereinbaren Sie einen kostenlosen Probetermin und füllen Sie ganz nebenbei Ihr Vitamin D Speicher auf.

Das könnte Sie auch interessieren:

Starkes Immunsystem durch Vitamin D

Starkes Immunsystem durch Vitamin D

Vitamin D hat zahlreiche positive Auswirkungen auf unseren Organismus. Erfahren Sie, welche das sind und wie Sie am Besten Ihren Vitamin D Speicher auffüllen.

Entspannung für starke Abwehrkräfte

Entspannung für starke Abwehrkräfte

Zu wenig Schlaf, wenig Bewegung und schlechte Ernährung schwächen das Immunsystem. Entspannung sorgt für Abhilfe, wir haben für Sie Tipps&Tricks gesammelt.

Schlank im Schlaf – Ist das möglich?

Schlank im Schlaf – Ist das möglich?


 

Schlank im Schlaf

IST ABNEHMEN ÜBER NACHT TATSÄCHLICH MÖGLICH?

Ist an dem Mythos wirklich etwas dran?

Wie Sie sich vielleicht schon gedacht haben, purzeln die Kilos leider nicht im Schlaf. Trotzdem ist es wichtig, ausreichend und erholsam zu schlafen, um das körperliche Stresslevel zu minimieren.

Denn während wir nachts seelig schlummern, regeneriert sich der Körper und arbeitet daran, die Zellen, die tagsüber in Mitleidenschaft gezogen wurden, zu reparieren. Wichtig ist, den Körper nachts in Ruhe seinen Stoffwechsel durchführen zu lassen, um die Schlafphase bestmöglich zur Gewichtsreduktion zu nutzen.

Die Dauer und Qualität der Nachtruhe beeinflusst somit, ob sich der Körper auf den neuen Tag und die neuen Herausforderungen des Abnehmens einstellen kann oder noch man der Regeneration beschäftigt ist.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie besser schlafen:

TIPP 1: GREIFEN SIE BEI SCHLAFSTÖRUNGEN ZU HAUSMITTELN.

Bei leichteren Schlafstörungen können Ihnen pflanzliche Mittel helfen. Lassen Sie sich aber in der Apotheke oder von einem Arzt beraten. Denn Schlaftees und andere pflanzliche Stoffe wirken nur in hoch dosierter Form, sie müssen über drei Wochen angewendet werden, bis sie spürbar helfen und sie sind auch nicht immer frei von Nebenwirkungen.

TIPP 2: ERHÖHEN SIE IHRE SCHLAFQUALITÄT.

Um die Schlafqualität zu erhöhen, sollten Sie vor allem Ihre Zubettgeh-Zeiten auf einen festen Zeitpunkt legen. Auf einen konstanten Schlaf-Wach-Rhythmus stellt sich der Körper besser ein.

TIPP 3: VERMEIDEN SIE BEI SCHLAFSTÖRUNGEN EIN „MITTAGSSCHLÄFCHEN“.

Menschen mit nächtlichen Schlafproblemen sollten auf das „Mittagsschläfchen“ verzichten, da es das Problem noch, indem es den Rhythmus noch mehr stört, verschärft.

Wer grundsätzlich gut schläft, kann jedoch ein „Mittagsschläfchen“ halten, aber nicht länger als eine halbe Stunde.

Schlaf Blogbeitrag
Schlaf Blogbeitrag

TIPP 4: GEHEN SIE NUR ZUM SCHLAFEN INS BETT.

Der Körper muss auf Entspannung getrimmt sein, sobald Sie das Schlafzimmer betreten. Fernsehen, Essen und Mailen im Bett sind Gift.

TIPP 5: VERMEIDEN SIE STRESS VORM SCHLAFEN GEHEN.

Vermeiden Sie jede Form von Aufregung, etwa Krisengespräche oder aufwühlende TV-Sendungen, vor dem Zubettgehen. Positive Rituale vor dem Schlafen sind viel besser, um erholt durch die Nacht zu kommen.

Wichtig ist, den Körper nachts in Ruhe seinen Stoffwechsel durchführen zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Abnehmen für die Gesundheit

Abnehmen für die Gesundheit

Die meisten nehmen ab, weil Sie besser aussehen möchten. Wir sagen: Die Gesundheit ist wichtiger als die “perfekte Sommerfigur”.

Starkes Immunsystem durch Vitamin D

Starkes Immunsystem durch Vitamin D

Vitamin D hat zahlreiche positive Auswirkungen auf unseren Organismus. Erfahren Sie, welche das sind und wie Sie am Besten Ihren Vitamin D Speicher auffüllen.

Schlank im Schlaf – Ist das möglich?

Schlank im Schlaf – Ist das möglich?

Sie suchen nach einer Alternative zu den sonst üblichen kalorienreichen Würstchen und fetten Nackensteaks? Dann kommen Sie jetzt auf Ihre Kosten. Denn auch wenn Sie gerne ein wenig abnehmen möchten, können Sie zugreifen.

Ernährungsumstellung leicht gemacht

Ernährungsumstellung leicht gemacht


 

Essen Fassen

WIE SIE OHNE DIÄT UND RADIKALE UMSTELLUNG EINE ÄNDERUNG IHRES ESS-ALLTAGS UND GLEICHZEITIG IHRES GEWICHTS ERREICHEN

Essverhalten ändern ohne Ihren inneren Schweinehund zu überwinden und eine 180° Änderung Ihrer Denkweise vorzunehmen? Tun Sie den ersten Schritt für Ihre Gesundheit – Mit diesen 7 Schritten wird er Ihnen leichter fallen als befürchtet.

1.

Mind. 20 Min für jede Portion

Nehmen Sie sich Zeit.  Ein Sättigungsgefühl wird sich frühestens nach 20 min einstellen. Wenn man bis dahin schon den Nachschlag gegessen hat, merkt man vielleicht nicht, dass man schon satt war.

21_07-09 Essverhalten Ändern

Planen Sie beim Essen bewusste Pausen ein. Auch um auf die oben angesprochenen 20 Minuten zu kommen. Essen Sie langsam und legen Sie Ihr Besteck auch mal zur Seite.

2.

Pausen machen

3.

15x kauen, mit kleinen Bissen

Apropos bewusster Essen: Kauen ist der beste Weg dahin. Nehmen Sie kleine Bissen kauen Sie diese gut durch, mindestens 15 Mal. Man isst meist automatisch weniger und noch dazu können die zerlegten Speisen besser aufgenommen und verdaut werden.

21_07-09 Essverhalten Ändern

Bei dem Gedanken an kleine Portionen knurrt Ihnen schon der Magen? Wenn Sie nach 20 min und Portion eins wirklich noch Hunger haben, ist ein Nachschlag erlaubt, der Körper soll schließlich auch die Energie bekommen die er braucht.

4.

1x Nachschlag ist erlaubt

5.

Nur bis Sie satt sind

Andersherum sollten Sie aber auch aufhören zu essen, wenn Sie satt sind. Hören Sie auf Ihren Körper! Man sollte auch mal etwas einfrieren, statt nur zu essen, weil es schmeckt oder noch da ist.

21_07-09 Essverhalten Ändern

Nur nebenbei essen, ist keine clevere Sache. Fernseher oder andere Medien wie z.B. das Handy, die nebenbei laufen, lenken Sie nur von dem ab was Sie tun: Dem Essen und dem Sättigungsgefühl. Da wären wir wieder beim bewussten Essen.

6.

Keine Ablenkungen

7.

Nicht zwischendurch essen

Das kennen Sie bestimmt auch schon, aber auch dieser Tipp ist essenziell. Der Körper braucht Zeit zum Verdauen.

Planen Sie daher mindestens 3-5 Stunden Pause ein, in denen wirklich keine Kalorien aufgenommen werden. Trinken Sie lieber umso mehr Wasser.

Das könnte Sie auch interessieren:

Abnehmen für die Gesundheit

Abnehmen für die Gesundheit

Die meisten nehmen ab, weil Sie besser aussehen möchten. Wir sagen: Die Gesundheit ist wichtiger als die “perfekte Sommerfigur”.

Starkes Immunsystem durch Vitamin D

Starkes Immunsystem durch Vitamin D

Vitamin D hat zahlreiche positive Auswirkungen auf unseren Organismus. Erfahren Sie, welche das sind und wie Sie am Besten Ihren Vitamin D Speicher auffüllen.

Schlank im Schlaf – Ist das möglich?

Schlank im Schlaf – Ist das möglich?

Sie suchen nach einer Alternative zu den sonst üblichen kalorienreichen Würstchen und fetten Nackensteaks? Dann kommen Sie jetzt auf Ihre Kosten. Denn auch wenn Sie gerne ein wenig abnehmen möchten, können Sie zugreifen.

Schlanker Grillgenuss

Schlanker Grillgenuss


 

schlanker Grillgenuss

Die Grillsaison steht vor der Tür und das ist für alle Sommerfreunde ein Grund zur Freude.

Sie suchen nach einer Alternative zu den sonst üblichen kalorienreichen Würstchen und fetten Nackensteaks? Dann kommen Sie jetzt auf Ihre Kosten. Denn auch wenn Sie gerne ein wenig abnehmen möchten, können Sie zugreifen: Kaum eine andere Zubereitungsart eignet sich so gut für eine schlanke und gleichzeitig abwechslungsreiche Küche! Wir zeigen Ihnen, mit welchen Zutaten Grillen zum schlanken Hochgenuss wird.

schlanker Grill-Genuss_Fisch

Fleisch und Fisch gibt’s auch in „leicht“
Nackensteak und Würstchen (Fettanteil rund 25 Prozent), sollten nicht Ihre erste Wahl sein, wenn Sie figurbewusst grillen wollen – Greifen Sie stattdessen lieber zur selbst marinierten Hähnchenbrust, zum eingelegten Schweinefilet oder zum zarten Rindersteak, das mit Zitronensaft und Salz so richtig schmackhaft wird. Hähnchenbrust schmeckt mit Gemüsestücken am Spieß und mit Chiliflocken gewürzt besonders köstlich und Schweinefilet kommt mariniert in einer Zwiebel-Tomaten-Marinade ganz zart und saftig daher. Auch Fisch und Meeresfrüchte eignen sich super fürs leichte Grillen. Lachsfilet und Scampi sind echte Leichtgewichte und dabei extrem lecker.

Grünes auf den Grill
Es hat sich längst herumgesprochen, dass Gemüse sich perfekt zum Grillen eignet. Zum einen hat es wenige Kalorien, zum anderen sättigt es gut und bietet gleichzeitig eine schmackhafte Vielfalt, zum Beispiel mit Champignons, Paprika oder Zucchini. Besonders empfehlenswert ist grüner Spargel, der beim Grillen sein mild-nussiges Aroma behält. Er braucht ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze und sollte nicht schwarz werden. Besonders gut schmeckt er, wenn er direkt vom Grill kommend mit etwas Olivenöl beträufelt sowie mit etwas Parmesan bestreut wird.

Maiskolben gehören ja traditionellerweise sowieso auf den Grill, aber die dicke Schicht Kräuterbutter lässt sich ganz leicht ersetzen: Einfach den Maiskolben nach dem Grillen mit Zitronensaft und Salz beträufeln.

Auch Süßkartoffeln machen auf dem Grill eine gute Figur: In Spalten schneiden, mit etwas Öl beträufeln und dann ca. 5 Minuten grillen.

schlanker Grill-Genuss_Gemüse
schlanker Grill-Genuss_Sauce

Fettige Falle: Beilagen und Saucen
Hier lauern die Gefahren für die schlanke Linie: Knoblauchbaguette, Nudelsalat oder Kartoffelsalat mit Mayonnaise, fertige Saucen als Beilage zum Fleisch. Stattdessen lieber frische Salate wählen, normales Baguette und Frischkäse oder Senf für das Fleisch.

Dessert vom Grill? Unbedingt!
Kaum zu glauben, aber wahr: Desserts vom Grill sind der Hit. Obst vom Rost schmeckt nicht nur köstlich, sondern hat auch deutlich weniger Kalorien als ein Eisbecher. Ananas, in Scheiben geschnitten und ca. 1 Minute gegrillt, schmeckt noch warm und mit Zimt bestreut besonders frisch. Noch süßer sind gefüllte Bananen. Dazu wird eine Banane samt Schale längs ein-, aber nicht durchgeschnitten und mit Nussmus, gehackten Nüssen und Kakopulver gefüllt. Nach ca. 12 Minuten auf dem Grill ist das besondere Dessert fertig.

Sie sehen selbst, Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

schlanker Grill-Genuss_Obst

Das könnte Sie auch interessieren:

Abnehmen für die Gesundheit

Abnehmen für die Gesundheit

Die meisten nehmen ab, weil Sie besser aussehen möchten. Wir sagen: Die Gesundheit ist wichtiger als die “perfekte Sommerfigur”.

Starkes Immunsystem durch Vitamin D

Starkes Immunsystem durch Vitamin D

Vitamin D hat zahlreiche positive Auswirkungen auf unseren Organismus. Erfahren Sie, welche das sind und wie Sie am Besten Ihren Vitamin D Speicher auffüllen.

Schlank im Schlaf – Ist das möglich?

Schlank im Schlaf – Ist das möglich?

Sie suchen nach einer Alternative zu den sonst üblichen kalorienreichen Würstchen und fetten Nackensteaks? Dann kommen Sie jetzt auf Ihre Kosten. Denn auch wenn Sie gerne ein wenig abnehmen möchten, können Sie zugreifen.